Wie kann ich einen Menüpunkt erstellen, bearbeiten und löschen?

Menüpunkt erstellen

Im Bereich "Einstellungen" unter dem Punkt "Navigation" der Admin Console können selbstständig Menüpunkte erstellt werden, welche im Hauptmenü für Nutzende sichtbar sind.

  1. Du kannst einen neuen Menüpunkt mit dem Button "+ Menüpunkt erstellen" rechts oben hinzufügen.
  2. Es öffnet sich ein neues Fenster. Vergebe einen Namen und hinterlege den Link für den Menüpunkt.
    Hinweis: Das Limit für den Namen des Menüpunktes beträgt 30 Zeichen.
  3. Mit dem Klick auf "Erstellen", öffnen sich die weiteren Einstellungen für den Menüpunkt. Darin kann der Name, der hinterlegte Link, das Icon, das Hintergrundbild und die Sichtbarkeit für die Nutzenden angepasst werden.
  4. Nachdem du die weiteren Einstellungen gespeichert hast, erscheint der neue Menüpunkt in dem Menü der Mitarbeiter-App.

Außerdem kann die Reihenfolge der Menüpunkte nachträglich angepasst werden. Dazu veränderst du mit dem Slider die Position des Menüpunkts in der Übersicht.

 

 

Einstellungen des Menüpunkts bearbeiten

Sichtbarkeit

Im Reiter "Sichtbarkeit" kannst du bestimmen, welche Mitglieder:innen den Menüpunkt im Hauptmenü sehen können. Dabei wird zwischen "Alle Nutzer" und "Nur Mitglieder bestimmter Channels" unterschieden.

Wenn nur bestimmte Channelmitglieder:innen auf den Menüpunkt zugreifen sollen:

  1. Mit dem Button "+Channel zuweisen" können bestimmte Channels ausgewählt werden.
  2. Im neuen Fenster kannst du die entsprechenden Channels anklicken und anschließend mit "Channel zuweisen" dem Menüpunkt zuteilen. 

 

Einstellungen

Im Reiter "Einstellungen" lassen sich weitere Eigenschaften anpassen.

Im unteren Bereich "Link" unter dem Punkt "Bearbeiten"  kannst du auswählen, ob der Link hinter dem Menüpunkt als iframe oder im Browser geöffnet werden soll.

  • "Als iframe anzeigen" bedeutet, dass die Website innerhalb der App angezeigt wird. Diese Funktion kann unter "hier" im Vorfeld getestet werden. Im iframe Tester kann der entsprechende Link der Website eingefügt und mit dem Button "Render iframe" überprüft werden.
    Nur, wenn die Seite vollständig geladen wurde, ist sie auch iframe fähig.
  • Falls der iframe Tester eine Fehlermeldung anzeigt, wähle die Option "im Standardbrowser anzeigen".
  • Die Option "Anzeige in der App (Flip Browser)" wird für die meisten Links nicht empfohlen, da sie nicht jede URL unterstützt und es bei Android-Geräten zu Anzeige-Fehlern kommen kann.

Menüpunkte können mit einem Hintergrundbild hervorgehoben werden, sodass diese mit einem Blick gefunden werden. Gehe hierfür auf "Bearbeiten" im oberen Bereich "Info" und wähle anschließend das gewünschte Hintergrundbild aus. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, sollte das Bild quadratisch sein (mind. 300 x 300 Pixel).
Kleiner Tipp: Oftmals können Icons weggelassen werden, wenn du ein Bild hinter eine Menükachel legen - vor allem, wenn ein Hintergrundbild mit einer Schrift hinterlegt ist.

 

Neben Links und Intranet-Links können auch E-Mails (mailto:muster-mail@muster.de) oder tiefgreifende Links zu einer App (notion://www.notion.so/muster/muster-seite) verwendet werden.

  • Mail: Mit dem Shortcut "mailto:" können E-Mails hinter einem Menüpunkt verlinkt werden. Aber Achtung! Wenn der Nutzende kein Mailprogramm auf seinem Gerät installiert hat, wird der Link nicht funktionieren.
  • Deeplink: Einige Programme unterstützen die Funktion, eine App direkt über einen Link zu öffnen, wenn diese installiert ist. Welche Tools diese Funktion unterstützen und wie dieser Deeplink für die gewünschte App aufgebaut ist, muss im Vorfeld bei der gewünschten Anwendung recherchiert und individuell geprüft werden.

 

Menüpunkt löschen

Ein Menüpunkt kann darüber hinaus mit dem Button "Löschen" oben rechts wieder entfernt werden.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.